parallax background

Pressemitteilung Listenkandidaten

Affen in Frielendorf?
13. Januar 2021
Infrastruktur
16. Januar 2021

Die FWG stellt Listenkandidaten für die Kummunalwahl 2021 vor

A uf einer vorgezogenen Mitgliederversammlung Ende letzten Jahres hat die FWG Frielendorf ihre Kandidaten für die Gemeindevertretung aufgestellt. Insgesamt 22 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl.

Die Liste wird angeführt von Matthias Dittschar, Martin Döhrer und Andreas Köhler, alle aus Frielendorf.



Auf den weiteren Plätzen folgen Heinrich Schneider (Todenhausen), Fabian Siemon (Großropperhausen), Doris Hoos-Meckbach (Obergrenzebach), Carina Schmer (Großropperhausen), Michael Zimmermann (Verna), Christian Simon (Frielendorf), Karsten Vogel (Frielendorf), Günter Siemon (Großropperhausen), Sabine Peter (Obergrenzebach), Stephanie Schulz (Todenhausen), Uwe Allmeroth (Frielendorf), Roy Böhn (Obergrenzebach), Jens Schneider (Todenhausen), Steffen Schönhut (Frielendorf), Gudrun Schönhut (Frielendorf), Karin Vonholdt (Frielendorf), Richarda Zeisler (Obergrenzebach), Manuela Lang (Verna) und Kai Pfaff (Leimsfeld).

D ie FWG Frielendorf wird sich wie in den vorhergehenden 24 Jahren bürgernah und kompetent für die Einwohner der Gemeinde Frielendorf einsetzen. Zu den Hauptthemen für die nächste Legislaturperiode gehören die ärztliche Versorgung, Jugendarbeit, Mobilität, Infrastruktur, Stärkung des ländlichen Raums und Tourismuskonzepte.



FWG 2021



Erscheint in: HNA , Schwälmer Bote, Frielendorfer Wochenblatt



FWG
FWG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.